erweichen

erweichen
er·wei·chen; erweichte, hat / ist erweicht; [Vt] (hat) 1 jemanden (mit / durch etwas) erweichen jemanden durch Bitten oder Weinen dazu bringen, dass er Mitleid bekommt und nachgibt
2 etwas erweichen etwas weich machen;
[Vi] (ist) 3 etwas erweicht etwas wird weich: Das Wachs ist in der Hitze erweicht

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erweichen — Erweichen, verb. reg. act. weich machen. 1) Eigentlich. Horn in warmen Wasser, Eyerschalen in Essig erweichen. Ein Geschwür erweichen, die stockenden Säfte verdünnen. Den Leib erweichen. Erweichende Mittel. 2) Figürlich. Eines Herz erweichen, zum …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • erweichen — ↑ weich …   Das Herkunftswörterbuch

  • erweichen — V. (Oberstufe) bewirken, dass ein Material o. Ä. nicht mehr hart ist Synonym: weich machen Beispiele: Ihre Tränen haben den Beamten erweicht. Die Sonne erweichte mit ihren allzu kräftigen Strahlen das Wachs …   Extremes Deutsch

  • erweichen — schmelzen; flüssig werden * * * er|wei|chen 〈V. tr.; hat〉 1. etwas erweichen weich machen (Wachs) 2. 〈fig.〉 jmdn. erweichen rühren, überreden, nachgiebig machen ● jmds. Herz erweichen 〈fig.〉; sich erweichen lassen 〈fig.〉 sich überreden, rühren… …   Universal-Lexikon

  • erweichen — 1. a) weich machen; (Sprachwiss.): lenisieren, mouillieren. b) bekehren, gnädig/milde/nachsichtig stimmen, rühren, überreden, umstimmen, zum Einlenken bewegen; (ugs.): beschwatzen, breitschlagen, weichmachen; (salopp): herumkriegen, weichkochen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • erweichen — er|wei|chen; ich lasse mich nicht erweichen; vgl. 1weichen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • erweichen — erweichentr jnmitrührseligenWortenbeschwatzen;jndurcheineeindrucksvolleRedeumstimmen.⇨weichmachen.1930ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • ... dass es einen Stein erweichen könnte — Zum Steinerweichen;. .. dass es einen Stein erweichen könnte   Beide Redewendungen bedeuten »herzzerreißend«: Die Kinder weinen, dass es einen Stein erweichen könnte. Sie jammerte zum Steinerweichen, aber der Lehrer ließ sich nicht rühren und… …   Universal-Lexikon

  • flüssig werden — erweichen; schmelzen …   Universal-Lexikon

  • Glas — Glas, eine durch Schmelzen erzeugte, bei hoher Temperatur dickflüssige, beim Erkalten allmählich aus dem zähflüssigen in den starren Zustand übergehende, vollständig amorphe Masse, die gewöhnlich aus Verbindungen der Kieselsäure mit mindestens… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”